Projektgruppen

Neue Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle sind in der Regel das Ergebnis eines Zusammenspiels unterschiedlicher Kompetenzen und Perspektiven.

SciConomy baut systematisch Projektgruppen aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf, um dieses Zusammenspiel zu ermöglichen. Fundierte Methodik, Moderation und Projektmanagement ermöglichen es, innerhalb von 3 bis 9 Monaten Lösungen auszuarbeiten.
Die Projektgruppen werden unterstützt von Teams aus Studierenden, Absolventen und Doktoranden. Sie übernehmen Arbeitspakete, wie Marktrecherchen, Auswertung wissenschaftlicher Artikel und Experteninterviews. So kommt Dynamik in den Prozess. Zudem lernen die beteiligten Unternehmen potentielle Mitarbeiter kennen, die dann die Innovationsprozesse im Unternehmen weiterführen können.
Rahmenkooperationen mit Elsevier Research Intelligence, wissenschaftlichen Einrichtungen und Clusterorganisationen sind die Grundlage, um bei Bedarf weitere Expertise, Kontakte oder Pilotkunden für die Projektgruppen zu gewinnen.

Das Zusammenspiel aus Experten- und Branchenwissen, Engagement junger Talente und erfahrener Moderation ist in dieser Form einzigartig.

Events